Die ewas andere Bengalenzucht !!

Von der Raubkatze ( Puma), zu ihren kleinen wilden Verwandten den Bengalkatzen !! 

Unser Puma Sam (Bild auf der Startseite) lebte 14 Jahre bei uns. Nun haben wir seine kleinen Verwandten kennen und lieben gelernt. Aus diesem Grund halten und züchten wir nun  diese wunderbaren Katzen mit dem "wilden" Erscheinungsbild.

  

Züchter verfolgen ein bestimmtes Zuchtziel.

Hauptziel der Zucht sollte sein,einen Katzenphänotyp zu erzüchten der dem Erscheinungsbild  der ALC ( asiatischen Leopard Katze) von der unsere heutige Bengal Katze entstammt, so Nahe wie möglich zu  kommen.Es werden auch eher stämmige gedrungene Katzen gezüchtet,die ihren großen Verwandten den Leoparden ähnlich sind.

Bei allen Zuchtzielen ,sollte die Gesundheit der Tiere immer im Vordergrund stehen.

Egal welches Ziel sie auch verfolgen möchten, sie werden sich leider immer wieder sehr früh von einigen ihrer Zuchtkatzen trennen müssen. Ausschlaggebend  für diese Selektion ist die nicht dem Typus entsprechende Größe ,Anatomie, Farb- Zeichnungsgebung und charakterliche Eignung der Katzen.

 

Aus diesem Grunde unterscheiden wir uns von den meisten Züchtern!!

 

Wir möchten unsere Katzen so lange es geht bei uns behalten und nicht für ein bestimmtes Zuchtziel abgeben !!( ob richtig oder falsch...)

Natürlich werden wir so nicht "das perfekte" Idelalbild des wilden Verwandten erzüchten können, aber wir müssen uns nicht "frühzeitig" von unseren Tieren trennen.

Unsere Tiere sind vollständige Familienmitglieder und in unser Leben weitestgehend integriert...

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Katzen steht bei uns immer im Vordergrund.

Aus diesem Grunde, werden all unsere Zuchtkatzen vor der Zucht auf ansteckende und Erbkrankheiten untersucht. Natürlich wird auch regelmäßig ein Kotprovil erstellt und auf Ektoparasiten untersucht !!!

Wir versuchen ein harmonisches Erscheinungsbild der Tiere zu erzüchten, die ein "wildes" Aussehen haben und somit an ihre frei lebenden Verwandten erinnern.

Das heist für uns: Wir suchen im Vorfeld die Tiere aus, die möglichst gut unseren Erwartungen entsprechen um lange Freude an ihnen zu haben, oder wir besuchen mit unseren Mädels ,ab und zu einen fremden Deckkater :-)